> Winter      > Sommer     > Sektionsabende       > Wichtige Touren-Infos

29.01. – Winter- und Schneeschuhwanderung zur Vorderkaiserfeldenhütte (1388 m)
Schöne Winterwanderung durch das Kaisertal zur Hütte.
Ausgangsort: Oberndorf - Pointerhäusl (480 m)
Aufstieg: 3 Std.
Tourenbegleitung: Siegfried Wegner, Tel. 08639-1095

05.02. – Skitour zum Karkopf (1507 m)
Das Gebiet um den Karkopf liegt südlich vom Geigel- und Breitenstein. Die Tour führt, beginnend in Kössen, über ein liebliches Almgelände auf Forststraßen und einer ehemaligen Skipiste entlang. Eine relativ einfache Skitour mit schöner Aussicht im Gipfelbereich.
Teilnehmer: max. 8-10 Pers.
Ausgangsort: Parkplatz unterhalb des Staffnerhofes
Aufstieg: 3 Std. (930 Hm)
Tourenbegleitung: Günter Honsowitz, Tel. 0173-3872262

12.02. – Winter- und Schneeschuhwanderung zum Rauschberg (1645 m)
Schöne Wanderung über die Sackgrabenalm auf den Rauschberg. Abstieg über den Rossgassenboden.
Ausgangsort: Rauschbergbahn (690 m)
Aufstieg: 3 ½ Std.
Tourenbegleitung: Siegfried Wegner, Tel. 08639-1095

18.-19.02. – Skitourenwochenende auf der Weidener Hütte
Skitouren in den Tuxer Alpen mit Übernachtung in der Weidener Hütte (1856m).
Tourenziele: Halslspitze (2574 m), Horbachjoch (2512 m), Aufstiegszeit ab Hütte jeweils 2 ½ Std.
Teilnehmer: max. 10 Pers.
Ausgangsort: Innerst (1283 m)
Aufstieg zur Hütte: 2 Std.
Tourenbegleitung: Michael Wagner und Hans Schmid
Info und Anmeldung bei Hans Schmid, Tel. 0151-46467964

Anmeldung bis 14.01.2023!

26.02. – Winter- und Schneeschuhwanderung zum Faistenauer Schafberg (1559 m)
Beliebte Tour über Schafbach- und Hochwiesalm mit herrlichem Ausblick.
Ausgangsort: Parkplatz Keflau (800 m)
Aufstieg: ca. 3 ½ Std.
Tourenbegleitung: Siegfried Wegner, Tel. 08639-1095

05.03. – Skitour zum Kuhkaser (2054 m)
Eine der schönsten Skitouren in den Kitzbüheler Alpen mit einer langen baumfreien Abfahrt.
Teilnehmer: max. 8-10 Pers.
Ausgangsort: Gasthof Alte Wacht
Aufstieg: 3 ½ Std. (1100 Hm)
Tourenbegleitung: Hans Schmid, Tel. 0151-46467964

12.03. – Winter- und Schneeschuhwanderung zur Rotwand (1884 m)
Schöne Wanderung auf einen der bayerischen Hausberge mit Einkehr im Rotwandhaus (1765m).
Ausgangsort: Spitzingsee, Wurzhütte (1084 m)
Aufstieg: 3 Std.
Tourenbegleitung: Siegfried Wegner, Tel. 08639-1095

19.03. – Skitour zur Schwalbenwand (2011 m) über Unterberg-Route
Im weitgehend freien Tourengelände führt die Tour zur Schwalbenwand. Schöne und abwechslungsreiche Route auf den beliebten Skigipfel der Dientner Grasberge. Besonders eindrucksvoll: der Blick über den einsamen, weiten Kessel der Jetzbachalm.
Teilnehmer: max. 8-10 Pers.
Ausgangsort: Parkplatz Jetzbachgraben, Maria Alm
Aufstieg: 3 ½ Std. (1200 Hm)
Tourenbegleitung: Günter Honsowitz, Tel. 0173-3872262

26.03. – Wanderung zum Aschenbrennerhaus (1128 m)
Aufstieg über den Elfenweg und Duxeralm zu Kufsteins Hausberg mit Kaiserblick.
Ausgangsort: Kufstein - Kneippanlage
Aufstieg: 2 Std.
Tourenbegleitung: Roland Biro, Email: rbiro@gmx.de

02.04. – Skitour zur Tauernscharte (2100 m)
im Tennengebirge mit südseitigem Aufstieg.
Teilnehmer: max. 8-10 Pers.
Ausgangsort: Parkplatz Wengerau (950 m)
Aufstieg: 3 Std.
Tourenbegleitung: Hans Schmid, Tel. 0151-46467964

10.04. – Osterwanderung
Heimatwanderung in die Umgebung von Neumarkt-St. Veit. Treffpunkt und Ziel werden kurzfristig festgelegt.
Tourenbegleitung: Siegfried Wegner, Tel. 08639-1095

16.04. – Wanderung zur Brecherspitz (1685 m)
Vom Spitzingsattel über die Firstalmen zum Gipfel.
Ausgangsort: Spitzingsattel (1127 m)
Aufstieg: 2-2 ½ Std.
Tourenbegleitung: Roland Biro, Email: rbiro@gmx.de

23.04. – Skitour auf den Risserkogel (1826 m)
Anspruchsvolle Skitour auf einen Firn-Klassiker südlich des Tegernsees mit langem Aufstieg und tollem Ausblick.
Teilnehmer: max. 8-10 Pers.
Ausgangsort: Wildbad Kreuth (791 m)
Aufstieg: 4½ Std.
Tourenbegleitung: Florian Rettenbeck, Tel.: 0175-9038152

30.04. – Wanderung zum Taubensee
Tagestour zum idyllisch gelegenen Taubensee. Von Reit im Winkl aus führt die Tour, landschaftlich schön gelegen und mit Blick auf das Kaisergebirge, beginnend mit Forstwegen und weiter auf Steigen an den Almen vorbei zum Taubensee. Über die Taubenseehütte geht es auf Forststraßen und Wiesenwegen wieder zurück zum Parkplatz.
Ausgangsort: Parkplatz Birnbach/ Reit im Winkl
Gehzeit: 6-7 Std. (650 Hm, 14 km)
Tourenbegleitung: Astrid und Günter Honsowitz, Tel. 08724-966 9999 od. 0176-70114050

> nach oben

07.05. – Klettersteige am Walchsee
Vom Parkplatz ½ stündiger Aufstieg zur Ottenalm – Klettersteige im Schwierigkeitsgrad B/C-D/E, Walchseerunde (B/C), Bergkameradensteig (D) und Ottenalm Direttisima (D/E)
Ausgangsort: Parkplatz beim Sportplatz Walchsee
Tourenbegleitung: Bernhard Hobmeier, Tel. 0160-98682759

18.05. – Maiandacht am Steinernen Brünnl
Beginn um 15 Uhr an der Waldkapelle zwischen Harpolden und Egglkofen. Wanderung von der Alten Teisinger Straße auf markiertem Weg möglich.

18.-21.05 . – Klettersteige im Trentino
Verschiedene Klettersteige und Tourenziele im Gardaseegebiet.
Ausgangsort: Arco
Tourenbegleitung: Roland Biro, Email: rbiro@gmx.de und Siegfried Wegner (08639-1095)

Anmeldung bis 17.04.2023!

04.06. – Bergtour zur Schärtenspitze (2153 m)
Schöne Tour im Hochkaltermassiv im Berchtesgadener Land – beim Gipfelanstieg einfacher, meist ungesicherter Klettersteig.
Ausgangsort: Hintersee (790 m)
Aufstieg: 4 ½ Std. (1400 Hm)
Tourenbegleitung: Siegfried Wegner, Tel. 08639-1095

18.06. – Wanderung zur Haaralmschneid (1594 m)
Die südseitige Tour führt bis zur Haaralm auf Wanderwegen und von dort auf einem zuletzt steiler werdenden Pfad zum Gipfel.
Ausgangsort: Urschlau (767 m)
Aufstieg: 2 ½ Std.
Tourenbegleitung: Gerhard Becker, Tel. 0151-21645098

23.06. – Geselliger Abend mit Grillen
vor dem Vereinsheim - Beginn um 19 Uhr

02.07. – Bergtour zur Ellmauer Halt (2344 m)
Anspruchsvolle Bergtour über die Gruttenhütte zum Gamsängersteig zum höchsten Gipfel im Wilden Kaiser.
Ausgangsort: Wochenbrunneralm (1085 m)
Aufstieg: 4 Std.
Tourenbegleitung: Gerhard Becker, Tel. 0151-21645098

6.-9.07. – Franz-Senn-Hütte (2147 m)
Eine Hoch- und Genuss-Tour im Stubaital. Ziele sind die Ruderhofspitze (3474 m – Gehzeit 10 Std.) und Lüsener Spitze (3230 m – Gehzeit 8 Std.).  Die Hütte ist derzeit für 12 Personen reserviert.
Ausgangspunkt: Oberiss
Aufstieg zur Hütte: 1½ Std.
Tourenbegleitung: Martin Geltinger und Martin Aimer
Info und Anmeldung bei Martin Geltinger, Tel. 0152-8807503

Anmeldung bis 25.05.23!

8.-14.07. – Hochtourenwoche im Monte Rosa Südgebiet
Einfache 4000er in den Walliser Alpen. Geplante Ziele: Balmenhorn (4167 m), Ludwigshöhe (4341 m), Parrotspitze (4432 m) und Zumsteinspitze (4563 m). Hochtourenerfahrung erforderlich!
Ausgangsort: Alagna Valsesia (1154 m)
Gehzeiten: 10 Std. täglich
Teilnehmerzahl: begrenzt
Tourenbegleitung: Florian Rettenbeck und Michael Wagner
Info und Anmeldung bei Florian Rettenbeck Tel. 0175-9038152

Anmeldung bis 3.06 2023!

09.07. – Radtour rund um den Untersberg
Die Tour führt auf der österreichischen Seite an der Salzach entlang über Wals – Grödig – Marktschellenberg nach Berchtesgaden. Der Rückweg führt über Bischofswiesen – Bayrisch Gmain – Piding nach Freilassing.
Ausgangsort: Bahnhof Freilassing
Fahrzeit: 4 - 5 Std. (400 Hm, 65 km)
Tourenbegleitung: Hans Gruber, Tel. 0172-8962759

23.07. – Klettersteig zur Drachenwand (1060 m)
Der sehr schöne und gut abgesicherte Klettersteig befindet sich beim Mondsee (Schwierigkeit B und C mit D-Stellen) und erstreckt sich über 400 Höhenmeter.
Ausgangsort: St. Lorenz – Gasthof Drachenwand (480 m)
Aufstieg: 4 Std.
Tourenbegleitung: Siegfried Wegner, Tel. 08639-1095

30.07. – Bergtour zum Mitterkaiser (2007 m)
Schwindelfreiheit und Trittsicherheit notwendig, Kletterstellen im l. Grad.
Teilnehmer: max. 8 Pers.
Ausgangsort: Griesner Alm
Gehzeit: ca. 6 Std.
Tourenbegleitung: Daniela Utzschmid, Email: utzschmiddaniela@gmail.com

4.-06.08. – Schrankogl (3497 m)
Eine Hochtour ohne besondere Anforderungen mit einer Gehzeit von 6 - 7 Std. Überrnachtet wird in der Amberger Hütte (2135 m). Es sind bereits 12 Betten reserviert.
Ausgangspunkt: Gries
Aufstieg zur Hütte: 2 Std. oder mit MTB
Tourenbegleitung: Martin Geltinger
Anmeldung bei Martin Geltinger,
Tel. 0152-8807503
Anmeldung bis 22.06.2023!

06.-10.08. – Klettersteige Brenta
Mittelschwere bis schwere Klettersteige im Brentagebiet. Übernachtung in der Brentei- oder Alimontehütte. Gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich!
Klettersteige: Sentiero delle Bocchette Alte, Sentiero SOSAT Sentiero delle Bocchette Centrale
Tourenbegleitung: Siegfried Wegner, Tel. 08639-1095

20.08. – Wanderung zum Heuraffelkopf (1504 m)
Ruhige Rundtour zur Riesenhütte, Predigtstuhl, Heuraffelkopf, Abereck mit Einkehrmöglichkeit in der Hofalm.
Ausgangsort: Aschau
Gehzeit: 7 Std.
Tourenbegleitung: Gerhard Becker, Tel. 0151-21645098

03.09. – Wanderung zum Klausenberg und Spitzstein (1596 m)
Von Hainbach über Klausenberg und Nordwandsteig zum Spitzstein. Abstieg nach Innerwald und Rückfahrt mit zweitem Fahrzeug oder Rad. Mittelschwere Wanderung mit seilversicherter Klettereinlage.
Ausgangsort: Hainbach
Aufstieg: 6 Std. (1280 Hm)
Tourenbegleitung: Ludwig Doriat, Email: mail@schreinerei-doriat.de

17.09. – Rundtour Predigtstuhl und Hochschlegel (1688 m)
Landschaftlich reizvolle Tour - Aufstieg auf den ruhigeren Waxriessteig und abwärts über den gut versicherten Alpgartensteig nach Bayrisch Gmain.
Ausgangsort: Saalachstausee (500 m)
Aufstieg: 4 Std.
Tourenbegleitung: Gerhard Becker, Tel. 0151-21645098

24.09. – Bergmesse im Wilden Kaiser
Traditioneller Berggottesdienst nahe der Gaudeamushütte, inmitten der imposanten Kulisse der Kaiserberge.

08.10. – Wanderung zur Rampoldplatte und Hochsalwand (1624 m)
Aussichtsreiche Rundtour ab Jenbachtal über die Nachbargipfel des Wendelsteins.
Beim Abstieg Einkehrmöglichkeit in der Wirtsalm - Mittelschwere Wanderung mit einem kurzen seilversichertem Abschnitt.
Ausgangsort: Wanderparkplatz Jenbachtal
Aufstieg: 3 Std. (900 Hm)
Tourenbegleitung: Sebastian Doriat, Tel. 0170-5806994

22.10. – Rundtour auf die Gederer Wand (1398 m)
Mittelschwere Rundtour mit beeindruckendem Blick zum Chiemsee.
Kleine Kletterstelle im l. Grad durch einen kaminartigen Durchschlupf.
Ausgangsort: Parkplatz Hintergschwendt
Aufstieg: 2-2 ½ Std.
Tourenbegleitung: Anneliese Starflinger, Tel. 0160-97833111

17.11. – Jahresmitgliederversammlung
Beginn um 20 Uhr im DAV-Vereinsheim.
Folgende Tagesordnungspunkte sind geplant: Geschäftsbericht, Kassenbericht, Entlastung des Vorstands, Verschiedenes, Vereinsjahr im Rückblick

> nach oben

> nach oben

Sämtliche Touren werden rechtzeitig in der Presse und auf unserer Homepage bekannt gegeben.
Den Touren geht jeweils eine Fahrtbesprechung voraus, an der alle Interessierten teilnehmen sollten.

Diese Besprechungen finden an dem der Tour vorausgehenden Freitag um 20.00 Uhr im Vereinsheim statt. Änderungen bleiben den jeweiligen Tourenleitern vorbehalten. Thema der Besprechungen sind unter anderem Abfahrtszeiten, Tourenverlauf und notwendige Ausrüstung. Wenn einmal ein wichtiges Stück aus der eigenen Sammlung nicht vorhanden ist – keine Sorge: Fehlende Ausrüstungsgegenstände wie Pickel, Seil oder Steigeisen können bei der Sektion entliehen werden.

Noch ein paar Worte zur Haftung: Die Teilnahme an einer Sektionsveranstaltung, Tour oder Ausbildung
erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Jeder Teilnehmer verzichtet auf Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen jeglicher Art wegen Fahrlässigkeit gegen die Tourenleiter, Ausbilder oder
andere Sektionsmitglieder, soweit nicht durch bestehende Haftpflichtversicherungen der entsprechende Schaden abgedeckt ist. Insbesondere ist eine Haftung der Ausbilder, Tourenleiter oder der Sektion wegen Fahrlässigkeit ausgeschlossen, soweit kein Versicherungsanspruch besteht oder die Ansprüche über den Rahmen des bestehenden Versicherungsschutzes hinausgehen.

Teilnehmer einer Tour erklären sich automatisch durch ihre Teilnahme mit der oben aufgeführten
Verpflichtung einverstanden.

Die Fahrten zu den Tourenzielen erfolgen in der Regel mit dem Privat-PkW. Als Kostenpauschale empfiehlt die Sektion 0,30 € pro gefahrenen Kilometer (plus evtl. anfallender Maut, Parkgebühren, etc.). Die Aufteilung erfolgt nach Fahrzeuginsassen und wird direkt mit dem jeweiligen Fahrer abgerechnet.

> nach oben