aktuelles
N E U ! ! !   Jeden Dienstag Seniorenklettern!   > > > I N F O ! ! !
17.-19. Juli – Franz-Senn-Hütte (2011 m) im Stubai
Hier erwarten uns noch unbekannte herrliche Wandertouren, Klettersteige und Dreitausendergipfel.
Bitte um baldige Anmeldung!
Weitere Info bei Martin Aimer: Telefon 08082-5366, martin.aimer@gmx.de
Eine Vorausplatzreservierung ist schon vom Hüttenwirt bestätigt.
21.-22. Juli – Hochtour zum Hochkönig
Vom Arthurhaus (1502 m) erfolgt der Aufstieg über den Normalweg in cirka sieben Stunden zum 2941 Meter hohen Hochkönig. Auf den letzten Metern ist etwas Schwindelfreiheit erforderlich. Übernachtet wird direkt neben dem Gipfel im Matrashaus. Der Abstieg erfolgt wieder auf dem Normalweg.
Zwecks Reservierung der Übernachtungsplätze im Matrashaus ist eine frühzeitige Anmeldung (spätestens am 30. Juni) erforderlich.
Informationen und Anmeldung bei Sebastian Rettenbeck: Tel. 0157-70326101
23.-27. Juli – Hochtourenwoche in der Weissmiesgruppe
Hochtouren im mittelschweren kombinierten Gelände (PD). Geplante Ziele: Fletschhorn 3993 m, Lagginhorn 4010 m, Weissmies 4023 m. Übernachtung in der Weissmieshütte – Teilnahme an den Touren Hochkönig und Hochvernagtspitze erforderlich!

Ausgangsort:

Saas Grund (1559m)

Gehzeiten:

10-12 Std./täglich

Tourenleitung:

Florian Rettenbeck (Tel. 0175-9038152)

Anmeldung bis 29. Juni erforderlich!
3.-5. August – Kletterwochenende in der Fränkischen Schweiz
mit Dominik Müller, Tel. 0176-45684247, Email: dominikfjmueller@gmail.com
> Ausführliche Info <
Verbindliche Anmeldung bis spätestens Freitag, 1. Juni 2018.
Liste hierfür hängt in der Kletterhalle aus!
5. August – Wanderung zum Laubenstein (1351 m)
Die Wanderung führt über die Hofalm zum wunderbaren Aussichtsberg – Abstieg über Riesenhütte.

Ausgangsort:

Hohenaschau (620 m)

Aufstieg:

3 Std.

Tourenleitung:

Siegfried Wegner

19. August – Wanderung zur Hörndlwand (1684 m)
Mittelschwierige Bergwanderung über den Jägersteig zum markanten Felsgipfel – Abstieg über das Ostertal

Ausgangsort:

Seehaus (722 m)

Aufstieg:

3 Std.

Tourenleitung:

Gerhard Becker